STORIE DEL PUTAGE '- PIEMONTESE GESCHMACK VON AGNOLOTTI BIS ZABAIONE – Vol. I + Vol. II + Vol. III von Massimo Battaglio

  • Auf dem Cover: Vol. Ich Perspektivenwechsel, Vol. II. Fenster des Dionysos, Bd. III Gebratene grüne Piemonteser, Aquarelle von Massimo Battaglio, Privatsammlung.
  • ISBN: 9788897382287 + 9788897382294 + 9788897382300
  • Seiten 112 + 164 + 136
  • Bezugspreis: Vol. I 9,00 € + Vol. II 11,00 € + Vol. III 10,00 €
  • Art: Küche
  • Rahmen: Piemont

 

Beschreibung

Band I: Saucen, Wurstwaren und Vorspeisen + Band II: Erste Gänge, Zweite Gänge und Beilagen + Band III: Käse, Desserts, Desserts und mehr.

Von Agnolotti mit Zabaglione über Saucen und Digestifs bis hin zu kalten und warmen Vorspeisen, Pasta und Risotto, Suppen, gekochten, Eintöpfen, Braten, Fisch, Eiern oder Gemüsegerichten, Käse, Desserts, Broten und Weinen. Eine Zusammenfassung von 333 Artikeln, einschließlich typischer Gerichte und Produkte, antiker Lebensmittel und moderner Überarbeitungen, Erinnerungen an ländliche Küche, Virtuositäten der bürgerlichen Hauswirtschaft und Magie der Tafeln der Könige. Die diskursive und angenehme Darstellung der Rezepte voller kurioser Nachrichten, Familienanekdoten und kultivierter Referenzen schmälert nicht den wissenschaftlichen Inhalt des Werks, in dem jedes Rezept in seinem historischen und geografischen Kontext präsentiert wird, und führt den Leser dazu, es erneut mit Mitteln und Mitteln vorzuschlagen aktuelle Werkzeuge. Das Putagè, die wirtschaftliche Holzküche der Erfindung des neunzehnten Jahrhunderts, die immer noch in allen Häusern unserer Großmütter vorhanden ist, ist ein eindrucksvolles Bild einer jüngeren Vergangenheit, einer lebendigen Erinnerung ohne nostalgische und mythologische Akzente, die zu der nötigen Geduld und Wissenschaft einlädt in der küche.

Massimo Battaglio

Massimo Battaglio wurde 1965 in Turin geboren. Er hat 1992 sein Architekturstudium abgeschlossen und lebt und arbeitet bei Mirafiori. Seine rein berufliche Tätigkeit wechselt mit Malen, Schreiben und der Leidenschaft für das Kochen. Als Autor zahlreicher Monographien über historische Gebäude im Piemont veröffentlichte er 2011 mit WLM den Band Amori Urbani, eine kleine Sammlung, eine kleine Reiseleitung, in der jeder Ort kommentiert wird, an dem die zehn Liebesgeschichten stattfinden aus einer bestimmten Fußnote und aus einer Federzeichnung des Autors. Storie del putagè (WLM 2015) ist ein Küchenwerk in 3 Bänden, das mit historischen Bildern illustriert ist, die sich auf die piemontesische Kochkunst beziehen.

Please follow and like us:
0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „STORIE DEL PUTAGE '- PIEMONTESE GESCHMACK VON AGNOLOTTI BIS ZABAIONE – Vol. I + Vol. II + Vol. III von Massimo Battaglio“