LA VISITA bei Franco Cadenasso

Prezzo di listino 15,90 incl.VAT

  • Auf dem Cover: La visita (Der Besuch), Öl auf Leinwand auf dem Tisch von Silvestro Lega, Rom, Nationalgalerie für Moderne und Zeitgenössische Kunst aufgetragen. Verliehen vom Ministerium für Kulturerbe und kulturelle Aktivitäten
  • ISBN: 9788897382430
  • Seiten: 172
  • Deckungspreis: € 15.90
  • Geschlecht: Historischer Roman
  • Umwelt: Piagentina, Curtatone, Genua, Marseille, Savigliano, Arona, Stilfser Joch, Florenz, Talamone, Marsala, Calatafimi, Cianciana, Palermo, Gaeta, Castellaneta
  • Sie können es auch von Amazon.it und Libroco.it

Beschreibung

«… jetzt musst du etwas Wichtigeres sparen.” “Und was ist wichtiger?” “Existenz, Kumpel. Die Bedeutung der Existenz.” Die Begegnung zwischen dem Maler Silvestro Lega und der Frau aus dem roten Schiefer, die in dem Gemälde The Visit dargestellt ist, ist eine Gelegenheit, die wieder auflebenden Ereignisse durch jene eines Charakters zu rekonstruieren, der, obwohl erfindungsgemäß, der Protagonist war. William, beseelt von einem feurigen patriotischen Geist, verlässt im Frühjahr 1848 die Freiwilligen der toskanischen Universität und zehn Jahre später Freiwillige unter den Jägern von Garibaldi. Aber in der Zwischenzeit gab es in ihm einen schmerzlichen Zweifel, dass die Reinheit der wieder auflebenden Ideale durch die Interessen der Macht verraten wurde, dass diese Ideale verwendet werden. Er wird dies während des Unterfangens der Tausend und dann bei der Vereinigung bestätigen, die stattfand, wenn er verstehen wird, dass die Befreiung des Südens Italiens in Wirklichkeit die Kolonisierung dieser Länder durch das Sabaudo-Königreich war. Er kehrte in den Süden zurück, um nach der Frau zu suchen, die er liebt, wurde Zeuge der Gewalt, die die unterwürfige Bevölkerung erlitten hat, und wird beschuldigt, mit den Brigantes einverstanden zu sein.

Franco Cadenasso

Franco Cadenasso wurde 1951 in Genua geboren. 1994 wurde das Drehbuch für den Spielfilm Der Freund von Prag vom Unterhaltungsministerium verliehen. Franco Cadenasso hat mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht, darunter einige Gewinner von Literaturwettbewerben. Er arbeitet seit einigen Jahren als Autor in Zeitschriften von Mondadori und dem Quadratum-Verlag zusammen. 2010 veröffentlichte er den Roman Tiny, a mystery of the sea city (Free Forms). Im Jahr 2014 wurde die Geschichte The Road to The Rust Bolts in die Anthologie Remote Future (Energheia) aufgenommen. 2018 gewann er den Premio Il Romanzo Storico mit dem unveröffentlichten La visita (WLM 2019).

Please follow and like us:
0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „LA VISITA bei Franco Cadenasso“