DER MOND STORTA von Ivan Lasorsa

  • Auf dem Cover:
  • ISBN: 9788897382195
  • Seiten: 352
  • Preis: 13,50 €
  • Genre: Noir oder Noir / Poliziesco Geschichten
  • Rahmen: Turin, Mailand
  • Sie finden es auch bei Amazon.it und Libroco.it

   

Kategorie:

Beschreibung

"Wenn wir sagen, dass jemand einen krummen Mond hat, wollen wir ihm normalerweise kein Kompliment machen. Der krumme Mond ist ein Zeichen für schlechte Laune und seine Stimmung war in diesem Moment sicherlich schlecht. Als er klein war, hatten sie ihm jedoch erklärt, dass der krumme Mond einen Moment des Übergangs symbolisierte. Es ist kein Neumond und es ist kein Vollmond. Es ist die Straße, die von einem zum anderen führt. Eine Art obsessive Suche nach sich. In diesem Moment fühlte er sich in einem Moment des Übergangs, aber er verstand nicht warum. Es war sicherlich ein Wendepunkt für die Untersuchung, die er durchführte. "Wer Bottega Baretti las, weiß, wie die Noir-Geschichte das Genre ist, in dem Ivan Lasorsa von seiner besten Seite ist, aber wer unser Autor ist wirklich? Ivan Lasorsa ist es der kollektive Name, unter dem sich eine Gruppe von Turiner Schriftstellern trifft, die beschlossen, ihre Geschichten im multiethnischen und multikulturellen Viertel von San Salvario zu erzählen (Ivan La sorsa ist das Anagramm von San Salvario). Das neue Werk wurde in der Umsetzungsphase auch durch den Beitrag von Dichtern aus verschiedenen italienischen Regionen bereichert, die beschlossen, dem Leser eine Reihe von lyrischen Klammern zu geben, die es ermöglichen, von Zeit zu Zeit die dunkle Atmosphäre zu verlassen und düster vom Noir-Gelb, zugunsten kurzer Momente der Poesie. Alles in einer komplexen Partitur, in der die Musik des Wortes mit dem synkopierten Rhythmus der Ereignisse verschmilzt. Zu den von den Autoren angesprochenen Themen gehören: Femizid, Homophobie, Einwanderung und Rassismus.

Ivan Lasorsa

Sie arbeiteten an der Luna Storta mit: Pietro Allevi, Roberta Arias, Sergio Boldini, Elena Bonassi, Simona Casadei, Gandolfo Cascio, Paolo Cecchini, Francesco Paolo del Re, Nicola di Nardo, Claudio Finelli, Ezio Gavazzeni, Giorgio Ghibaudo, Beppe Marchetti und Luciana Nosari Navone, Piccoli Serena, Pola Alessandro, Polastri Gianluca, Resta Regina, Saglimbeni Roberto, Schifitto Luigi, Simonini Vittorio, Straccia Carlo, Tacchino Danilo, Vitrò Silvia.

Please follow and like us:
0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DER MOND STORTA von Ivan Lasorsa“